Skip to content

08.12.2016 – Berlin

Lesung zum Thema Pränataldiagnostik

Kathrin Fezer Schadt erzählt in ihrem Buch „Lilium Rubellum“ Variationen einer Familiengeschichte, die in ihrer absehbaren Endlichkeit ungewöhnlich und schmerzhaft ist.

Im Anschluss sollen im offenen Gespräch u. a. folgende Fragen im Zentrum stehen: Wie wird Leben heute bewertet? Und unter welchen Bedingungen? Wie wollen wir Krankheit, Sterben und Tod in unserer Gesellschaft begegnen? Welche Begleitung wäre hier nötig?

Teilnehmer*innen der Gesprächsrunde:
Kirsten Achtelik, freie Journalistin und Autorin
Angelika Maaser, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Naturheilverfahren
Dr. med. Lars Garten, Ärztlicher Leiter des Palliativteams Neonatologie der Charité

19.30 Uhr, barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsraum möglich
Eintritt frei, Spenden erwünscht

Information und Anmeldung:
GESUNDHEIT AKTIV e. V.
Gneisenaustr. 42
10961 Berlin
030-69 56 872-0